Eleven

eleven

„It goes to eleven! Its one louder!“ großartige Szene aus Spinal Tap und damit willkommen zu einem weiteren Post über Musik. Dabei hat die Zahl 11 im Laufe der Jahre einen fast schon mystischen Status unter Musikern erreicht, vergleichbar mit der 42 für für Nerds. Wer den Film Spinal Tap nicht kennt und dem Englischen mächtig ist, sollte sich das auf jeden Fall mal geben. Ohne Spinal Tap ist es eigentlich unmöglich Musik und Popkultur vollkommen zu verstehen. Zu wichtig ist der Einfluss des Films auf viele Musiker.

 

Aber kommen wir zur Musik. Ich wollte eigentlich auch hier an Spinal Tap erinnern. Wollte Rock Musik haben. Aber da war ich irgendwie nicht in der passenden Stimmung. Dann hatte ich überlegt Musik aus ähnlichen Filmen zusammenzustellen. ZB. Tenacious D oder Anvil. Aber so wirklich toll war das auch nicht. Daher mach ich einfach das was mir gerade in den Kram passt und bringe Musik die ich gerade so höre.

 

Den Anfang machen Marteria, Yasha und Miss Platnum. Da freue mich auch sehr auf das was Marteria gerade so macht.

 

 

Hier nochmal Marteria mit Casper!

 

Oh und Casper mit Marteria!

 

Und Marteria mit Marsimoto… oke ich höre ja schon auf!

 

Das Maeckes Album finde ich soo gut. Hab da so viele Ohrwürmer von…

 

Darum gleich noch eins

 

Und noch eins… (ja ich mach es mir etwas einfach heute)

 

Oh… reicht eigentlich auch schon. Im Grunde höre ich gerade nur solchen Kram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.