Feminism fuck you

 

Ich hatte vor ein paar Tagen am Rand schon mal darüber geschrieben, dass man am Feminismus des Internets so einiges kritisieren kann. Was ich heute aber so gelesen habe lässt mich ein weiteres Mal am gesunden Menschenverstand von so einigen zweifeln! Heute wurde der Cast zum Reboot der Ghostbusters enthüllt. Nun wäre ein Reboot der Ghostbusters nicht so schlimm. Kann man machen. Dass man aber die neuen Ghostbusters nur mit Frauen besetzt kann man meiner Meinung nach nicht machen.

Für mich gehören die Ghostbusters zu meiner Kindheit dazu. Ich liebe Bill Murray für diese Filme. Sie haben einfach diesen wundervollen 80er Jahre Charme den heute fast kein Film mehr hin bekommt. Genauso habe ich als Kind die Zeichentrick Serie geliebt. Wenn ich den Reboot also nicht mag, dann einfach weil er nicht zu meinen Kindheitserinnerungen passt. Weil 4 Frauen für mich einfach nicht die Ghostbusters sein können die ich so liebe. Dann hat das nichts damit zu tun, dass ich keine Frauen mag oder Frauen nicht in Heldenrollen sehen will. Nur warum kann man da nicht einfach neue weibliche Heldenteams schaffen? Warum gerade eine alte Marke reaktivieren und einen vollkommen unnötigen Genderswap machen?

Und warum gleich einen so radikalen Schnitt? Warum nicht erst mit einem gemischten Team beginnen? Ich meine, die Ghostbusters sind Techniker und Wissenschaftler. War schon mal wer an einer Uni und hat in technischen Fachbereichen nach Frauen gesucht? Die reale Wahrscheinlichkeit, dass sich 4 Frauen finden die das nötige Know How haben um Geister zu jagen… oke ja ich habe real und Geister in einem Satz verwendet. Aber ihr versteht worauf ich hinaus will? Dass sich so ein Team ohne Männer formiert ist dann doch unwahrscheinlich. Und ja selbst bei einem gemischten Team hätte man die Frau(en) noch zu Vorbildfunktionen aufziehen können die mehr junge Mädchen zur Wissenschaft bewegen. Aber egal. Darum geht es gar nicht.

So wie ich sehen das viele Leute im Internet. Fans der alten Filme die enttäuscht sind über den Weg den die Marke geht. Das steht ihnen zu. Das dürfen sie gern machen. Dass nun die ganzen Feministen aus ihren Löchern kriechen und all diese Menschen als Anti-Feministisch darstellen… habt ihr euch mal gefragt warum euch keiner leiden kann? Was ich heute alles so gelesen habe ist einfach nur Kopf -> Tisch

Ich meine die Feministinnen metzeln auf ihrem heiligen Kreuzzug an jeder Ecke Unschuldige nieder. Jeder der sich anmaßt auch nur ein kritisches Wort über Dinge zu verlieren bei denen zufällig eine Frau involviert ist, ist ein Ketzer und soll im reinigenden Feuer des Feminismus verbrennen…

Niemand hat Frauen im Allgemeinen oder ihre Rechte im Speziellen angegriffen. Es geht um einen Film und um Erinnerungen. Es geht nicht wirklich um Frauen! Ich meine die neuen Turtles darf man doch auch blöd finden weil sie wie Aliens aussehen und aus dem Computer kommen. Da hat keiner geschrien, dass Aliens ja auch Menschen sind. Dass man mit seiner Xenophobie ja ein total schlechter Mensch ist. Dabei haben Aliens noch viel weniger Rechte als Frauen! Die dürfen hier nicht mal arbeiten! Nicht wählen!

 

Mehr Rechte für Aliens!

Ein Gedanke zu „Feminism fuck you“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.